Startseite Schachverein Crailsheim
Schachverein
Crailsheim
 
 
 
Logo Schachverein Crailsheim
      | Vereinsinfo | Spielbetrieb | Sonstiges | Archiv
Spielberichte 2. Mannschaft

Bezirksklasse Ost

Erwartete Niederlage zu Hause

In der Bezirksklasse Ost verliert der SV Crailsheim II gegen den SF Königsbronn deutlich mit 2,5:5,5
Kein Erfolgserlebnis war dem frisch in die Bezirksklasse aufgestiegenen SV Crailsheim II gegen den SF Königsbronn vergönnt. Mit nur 2,5 Brettpunkten kam eine klare Niederlage zustande (2,5:5,5). Nur an den ersten drei Brettern gelang es, zu punkten.
Der Vorsitzende des Klubs, Karl-Heinz Schöpfiin, kam unverhofft an Brett 3 zum Gewinn, weil er von taktischen Fehlern seines Gegenübers profitierte und trotz eines Minusbauern ein Matt erzielte. Roderich Sprick, diesmal an Position 2, konnte den starken Läufer der Gegenseite unschädlich machen, und nach zwei Remisangeboten des Crailsheimers willigte der Königsbronner in ein Unentschieden ein. Schlechter ging es dem jungen Nathanael Renner, der zum ersten Mal für Crailsheim spielte. Seine löchrige Stellung wurde von seinem Widersacher überrannt. Er musste den vollen Punkt hergeben. Auch Bernhard Konstantin musste Lehrgeld zahlen und war chancenlos, als er in der italienisch geführten Partie entscheidendes Material verlor.
Eine lange Verliererliste Auch der sonst so souveräne Lorenz Köstner fand diesmal kein Gegenmittel und wurde durch einen Springer matt gesetzt. Die Liste der Verlierer an diesem Tag verlängerte auch Josef Otte, der trotz seines hohen Alters seinem Gegner lange Paroli bot und letztlich aufgeben musste, weil sich der Königsbronner eine zu starke Übermacht erspielte. Frank Krake war ebenso wenig erfolgreich, weil er die Qualität verlor und einen Bauern einbüßte.
Somit war nur noch Stefan Mikuschin am Spitzenbrett übrig, der noch für Ergebniskosmetik sorgte. Er hielt sich zäh gegen den mehrere DWZ-Punkte stärkeren Spitzenspieler der Königsbronner und errang den vollen Punkt durch dessen Zeitüberschreitung. Die nächste Aufgabe der Crailsheimer wird keineswegs einfacher, wenn es im November auswärts gegen den SV Sontheim/Brenz gilt, ein optimales Resultat mit nach Hause zu bringen. (Roderich Sprick)

 1. Spieltag 14. Oktober 2018:
SK Sontheim/Brenz 4 - RSV Heuchlingen 1 6,5:1,5
SV Crailsheim 2 - SF Königsbronn 1 2,5:5,5
SK Heidenheim 1 - SC Rainau 1  4,5:3,5
SC Ellwangen 1 - SC HDH-Schnaitheim 1 5,5:2,5

 Die Tabelle:
 1.SK Sontheim/Brenz 4 6,5 2:0
 2.SF Königsbronn 1  5,5 2:0
 2.SC Ellwangen 1 5,5 2:0
 4.SK Heidenheim 1 4,5 2:0
 5.SC Rainau 1 3,5 0:2
 6.SC HDH-Schnaitheim 1 2,5 0:2
 6.SV Crailsheim 2 2,5 0:2
 8.RSV Heuchlingen 1 1,5 0:2

 
Startseite - Open 2012 - Vereinsinfo - Spielbetrieb - Sonstiges - Archiv - Schachzitate
Schachverein Crailsheim 1946 e.V. | Internet: http://www.svc.schachvereine.de
e-mail: SVC@schachvereine.de | Letzte Aktualisierung: 03.04. 2008 | Version 9.01